.

Kurs PW35 erkundet „Die Macht des Geldes und die Macht der Bilder“

 

0084_Kestner03

After-Work im Museum August Kestner

 

Das neue Format im MAK (Museum August Kestner) wurde am Abend des 19.5.2016 von Schülerinnen und Schüler der Goetheschule mitgestaltet. Begleitet vom Verein „Politik zum Anfassen“ diskutierten zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Kurses mit Matthias Battefeld, Vorstandsmitglied der Volksbank Hannover und Frank Wilde, Fotograf, wer in der heutigen Zeit wirklich Macht hat.

 

0084_Kestner01

 

Nachdem einige Mutige die ersten Fragen stellten, entspann sich eine sehr offene Diskussion. Die Schüler waren überrascht, wie überlegt und ehrlich sich die Gesprächspartner allen Fragen widmeten. Ganz nebenbei erfuhren sie auch Hintergründe und Geschichten über schon bekannte Bilder, zum Beispiel zum (vermeintlichen!) „Victory“-Zeichen Josef Ackermanns, damals Vorstand der Deutschen Bank. Als Einstimmung in die Diskussion gab es für die Teilnehmer auch einen kleinen Ausstellungsrundgang, der die Thematik historisch betrachtete.

 

0084_Kestner02

Ein interessanter Abend und Museum einmal anders!

Text: Kerstin Dammann-Rehab