.

8°? Ost ? Einmal um die Welt in 2 Stunden!


Am 11.06.2013 ging es für die Klassen 8a und 8d und für die Teilnehmer des Englandaustausches ins Klimahaus Bremerhaven, um Klimazonen der Erde zu erforschen.
Nach 2 Stunden Anfahrt und einer kurzen Einführung durften die Schüler in Gruppen die Erkundung starten.

 

0087_Klimahaus

 

Die Reise begann auf einem nicht allzu unbekannten Kontinent: Europa!
In einer Kulisse, in der eine Region in der Schweiz nachgebaut wurde, konnte man das Hochgebirgsklima kennenlernen. Weiter ging es nach Sardinien. Dort konnte man die Welt mit den Augen eines Insekts sehen. Hitze, Trockenheit, Sand und Wind - auf welchem Kontinent kann man dieses besser erleben als in Afrika? Die Reise führte uns in den Niger, wo wir in den Alltag der Tuaregs hineinschlüpfen konnten.
In Kamerun tauchten wir in den Regenwald ein, den wir bei Tag und Nacht wahrnehmen konnten. Brrrrr! Zitteralarm in der Antarktis? Dauerfrost und Berge aus Eis! Dann der Hitzeschock in Samoa! Die letzten Stationen der Weltreise erkundet ihr selbst.
Viel Spaß.


Catharina Deege, Klasse 8a