.

Mathe-Asse werden belohnt: Ehrung der Känguru-Preisträger

2012_Känguru

Im Rahmen der Gesamtkonferenz am 9.5.2012 wurden den Preisträgern des diesjährigen Mathematik-Wettbewerbs "Känguru" ihre Preise überreicht. Zur Freude aller gab es an der Goetheschule sogar mehrere erste Preise.

 

Im Rahmen der Gesamtkonferenz am 9.5.2012 wurden den Preisträgern des diesjährigen Mathematik-Wettbewerbs "Känguru" ihre Preise überreicht. Zur Freude aller gab es sogar mehrere erste Preise. Auch viele Schüler, die keinen Preis gewonnen haben, glänzten mit guten Ergebnissen.
Herzlichen Glückwunsch!

 

2012_Känguru

 

Einen 3. Preis erreichten:
Kläre Wienecke, 6b
Yasemin Budak, 6b
Lucy Timna Siegl, 6a
Milan Henkelmann, 6c

Einen 2. Preis erreichten:
Sascha Wache, 7c
Lennard Mesenbrink, 6e
Tabea Jahncke, 5a
Christoph Risser, 5a
Jonas Berger, 5d

Einen 1. Preis erreichten:
Emanuel Ratin, 7a
Jannis Kowalewski, 5a
Joshua Müller, 5d
Jannik Schütz, 5d
Josefine Malin Haas, 6a

Der Sonderpreis für den größten Kängurusprung ging an:
Josefine Malin Haas, 6a

Die weiteren Jahrgangsbesten sind:
Klasse 8: Sven-Robin Freimann und Julius Steffen, beide 8c
Klasse 9: Tim Obrock, 9c
Klasse EP: Jannik Oliver Jahn, EP3
QP: Hendrik Lüersen