.

Motto? - "Grün!"

Die diesjährigen Theater-/Kunsttage fanden in Buntenbock im Harz statt. Die Flambacher Mühle bot mit ihren zahlreichen Gruppen-Arbeitsräumen, dem herrlichen Außengelände und ihren freundlichen Mitarbeitern die ideale Umgebung. Das künstlerisch umzusetzende Motto lautete "Grün". Gemeint waren gleichermaßen die Farbe wie auch die umgebende Natur.

Die Fünftklässler erarbeiteten hierzu Landschaftsbilder und begannen mit der Arbeit an Gipsmasken. Die Sechstklässler schrieben in harter Arbeit kurze Theatersequenzen, die in der Natur spielten, und studierten sie ein. Die Schülerinnen und Schüler des siebten Jahrgangs entwarfen ein surreales Stadtmodell aus Alltagsgegenständen und erarbeiteten pantomimisch dargestellte Szenen. Am  letzten Vormittag der dreitägigen Fahrt präsentierten alle Gruppen ihre Ergebnisse und wurden mit respektvollem Beifall ihrer Mitschüler und Lehrer belohnt.

 

Anfertigung von Masken