.

Uelzen 2012 - Proben, Pudding … und wieder Proben!


Für drei Tage schlugen die Musikzweigklassen der Jahrgänge 5-7 in den Räumlichkeiten der Jugendherberge in Uelzen ihr Lager auf. Neben wummernden afrikanischen Trommeln war im Gebäude auch das intensive Feilen am perfekten Sound von Bläserensemble, Vororchester, Streichertrio und Chor zu hören.

 

2012_Uelzen3

 

Besonderen Zuspruch fanden bei den Schülerinnen und Schülern auch Billard-und Krökeltisch sowie der Wackelpudding am Essensbuffet. Angeblich sollen Herr Bauerschäfer und Herr Meyer von zwei Fünftklässlerinnen am Krökeltisch sogar besiegt worden sein – sagt man. Am Essensbuffet wären sie gegen die beiden Lehrer aber chancenlos gewesen!

 

2012_Uelzen2

 

Bevor es am Mittwochmittag wieder mit der Bahn zurück nach Hannover ging, kamen alle noch einmal im Speisesaal für ein gemeinsames Konzert zusammen. Größtes Ensemble mit mehr als 80 Sängerinnen und Sängern war der Chor, hier mit Herrn Liese am Klavier.

 

2012_Uelzen1

 

Uelzen – ein Nachschlag: Man munkelt, dass für die im Krökeln unterlegenen Lehrer in Kürze ein Trainingsplan ausgearbeitet werden soll und dass Herr Harms auch weiterhin nur mit Mantel Basketball spielen wird.

Die Fachgruppe Musik