.

Blablababylon: Die Goetheschule ist dabei!

Das 14. Tanz- und Theaterfestival der Landeshauptstadt Hannover stellt mit dem Titel "Blablababylon" dieses Jahr Körper und Sprache in den Mittelpunkt. In 14 Inszenierungen von Schul- und Jugendtheatergruppen und auch Tanzensembles wird vom 27. bis 29.4. die ganze Bandbreite des Ausdrucks auf der Bühne präsentiert.

Für 7 Euro (ermäßigt 5) sind jeweils drei Inszenierungen im KinderTheaterHaus (Klecks-Theater ) zu sehen (Näheres im Programm des Festivals ).

Die Goetheschule ist gleich mit zwei Regisseuren und ihren Theatergruppen am Start:

Am Donnerstag, dem 28.4., ab 19 Uhr inszeniert Ilka Springmann mit dem Kurs Darstellendes Spiel des 10. Jahrgangs "Hast du schon einmal... ". Was ist Sprache? Wie kann man sich womit verständigen? Und darf man in etwas von der Natur Gegebenes eingreifen? Einfach so? Nur weil man es will? Und kann man sich von Zwängen oder Gesetzmäßigkeiten lösen? Die Gruppe hat sich Fragen gestellt und versucht, diese mit Körper und Sprache zu beantworten.

 

0084_Theaterfestival_05

 

Bereits am Mittwoch, dem 27.4., ab 19 Uhr wird die Theater-AG von Holger Warnecke "Sieh von dir ab " auf die Bühne bringen.

 

0084_Theaterfestival_01

0084_Theaterfestival_02

 

0084_Theaterfestival_04

 

0084_Theaterfestival_03

 

Text: Kai Kämmerer, Holger Warnecke

Fotos: Kai Kämmerer