.

Make your school - Make friends!

Die Teilnehmer der Hackdays an der Goetheschule präsentieren am Freitag, den 22.06.2018 um 13:10 ihre Prototypen.

Hackdays_Goetheschule_2018_1

Wir, die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Goetheschule Hannover, haben an einem dreitägigen "Hackathon" teilgenommen. Dieser setzt sich aus drei Hackdays zusammen, die vom 20. bis 22. Juni an unserer Schule stattgefunden haben und von einem Wissenschaft-im-Dialog-Team begleitet wurden. Insgesamt nahmen 29 Schülerinnen und Schüler, 5 Mentorinnen und Mentoren und 2 Lehrer teil. Das Projekt wurde von Frau Wilholt-Keßling und Herrn Burmeister an unsere Schule geholt. Eine perfekte Kombination aus Kunst und Physik, wie sie beim "Hacken" nötig ist. Als "Hack" bezeichnet man das kreative Lösen von Problemen mittels technischer Ideen und Ausstattung. Diese Ausstattung stand uns ebenfalls zur Verfügung. Materialkoffer gefüllt mit Arduinos und Raspberry Pies, Sensoren, Kabeln, Lötzinn, Lego und vielem mehr. All das im Wert von mehreren tausend Euro.

Die erste Phase des Workshops war, dass sich verschiedene Gruppen zusammengesetzt haben, um Ideen zu finden und sich gegenseiztug auszutauschen. Diese Gruppen haben anschließend ihre Ideen den anderen Teams vorgetragen. Da war zum Beispiel ein Helm mit Lautsprechern, ein Schrittzähler für die Treppe oder ein Seifenalarm. Alle Teilnehmer haben nach den Präsentationen allein für sich entschieden, welche Idee am besten ist und sich den entsprechenden Teams angeschlossen. Die neu zusammengesetzten Gruppen hatten dann die Aufgabe diese Idee auszuarbeiten und einen Prototypen zu entwickeln. So kam es, dass Achtklässler und Zehntklässler oder auch Schüler aus dem LK Physik zusammen in einer Gruppe waren und das lief erstaunlich gut. Man bekam interessante neue Kontakte und konnte gegenseitig viel lernen.

Wer an den Ergebnissen interessiert ist, kann sie am Freitag, den 22. Juni um 13:10 in der Aula der Hauptstelle ansehen und vorgeführt bekommen.

Außerdem ist geplant, dieses Projekt im nächsten Jahr zu wiederholen. Vielleicht habt Ihr ja auch Lust aufs "Hacken"?

 

Liebe Grüße, das Presseteam von "Make Your School":

Lisa Schubert

Celina Brünnert

Nikan Ahmataj

Dominic Reimann