.
  • Wir helfen weiter!

 

Lernprozesse und die persönliche Entwicklung verlaufen nicht immer störungs- und widerspruchsfrei! Die Mitarbeiter und Lehrkräfte an der Goetheschule unterstützen und beraten daher Schülerinnen und Schüler und deren Eltern in hohem Umfang. Grundsätzlich stehen alle Lehrerinnen und Lehrer der Schule entsprechend ihrer Funktion und Aufgaben als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Allgemeine Beratungsaufgaben an der Goetheschule

 

die jeweiligen Fachlehrer:
  • - Diagnostik und Förderung der individuellen Begabungen, Fähigkeiten und Neigungen
    - Fragen der Leistungsmessung und -bewertung
    - Fachbezogene Lernschwierigkeiten
Klassenlehrer/ Tutoren:
  • - Allgemeine Leistungsdiagnostik und Förderung
  • - Schwierigkeiten mit und in Lerngruppen
  • - Lernbegleitung und Zielvereinbarungen
  • - Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus
  • - Allgemeine Fragen zur Leistungsmessung und Leistungsbewertung
  • Koordinatoren/Schulleitung:
  • - Schulleitung und schulfachliche Koordinatoren beraten in ihren jeweiligen Aufgaben- und Verantwortungsbereichen (vgl. aktuelles Schulprogramm). Die zuständigen schulfachlichen Koordinatoren stehen insbesondere für eine Schullaufbahnberatung zur Verfügung.

Besondere Beratungsaufgaben an der Goetheschule

Darüber hinaus stehen an unserer Schule besonders geschulte und erfahrene Ansprechpartner für besondere Beratungsaufgaben zur Verfügung:


 

Begabtenförderung - Herr Schön:
  • - Förderung, Diagnostik und Begleitung besonderer Begabung
  • - Lern- und Verhaltensprobleme im Umfeld besonderer Begabung
  • - Koordinationsfragen der Begabtenförderung

 

Beratungslehrer - Herr Freyberg:
  • - Allgemeine Krisen, Störungen und Schwierigkeiten im Lebens- und Lernverlauf
  • - Grundlegende Lernstörungen (z.B. Konzentrations-, Motivations- oder Disziplinprobleme, Prüfungsangst)
  • - Coaching (Zielausschärfung und Zielerreichung)
  • - Gewalt und/oder Mobbingerfahrungen
  • - Kontakt- und Beziehungsprobleme
  • - Suche nach Anlauf- und Beratungsstellen bzw. Fragen zu Therapieberatung und -begleitung
  • - Streitschlichtung/Mediation
  • - Kongruenztheoretische Lebensplanung und Berufsorientierung

SV-Beratungslehrer - Herr Schön, Frau Springmann:
  • - Ansprechpartner bei Problemen in der Klassengemeinschaft oder zwischen Schülern und Lehrern
  • - Förderung, Qualifizierung und Forcierung der Arbeit der Schülervertretung
  • - Vorbereitung von Konferenzen und Beratung  bei der Durchsetzung von Schülerinteressen
  • - Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen der Schülerschaft

Berufsinformation - Herr Köster:
  • - allgemeine Fragen der Studien- und Berufswahl (auch Schnupperstudium und ABInsStudium)

  • - Bewerbungstraining

  • - Berufskundliche Praktika

  • - Freiwilliges Soziales Jahr, Zivil- und Wehrdienst

  • - Koordination der Anmeldung zu externer Berufsberatung und Kooperation mit Berufsberatern (s.u.)

Schreibförderung - Herr Dr. Hengst:
  • - Förderung und Qualifizierung von Schreibkompetenzen
  • - Begleitung von Programmen zur Schreibförderung
  • - Förderung und Beratung bei Problemen der Rechtschreibung / Legasthenie

Übergeordnete Fragen zur Koordinierung der Beratungsaufgaben und zur Sucht- und Gewaltprävention beantwortet Herr Bode.

 

Berufsorientierung an der Goetheschule

Die Goetheschule bietet verschiedene Möglichkeiten zur Berufsorientierung, z.B. das Betriebspraktikum. Für eine individuelle Laufbahnberatung über die Schule hinaus stehen folgende professionelle Ansprechpartner bereit:

 

  • - Herr de Greef von der Agentur für Arbeit ist unser Berufsberater für Abiturienten
  • - In Kürze wird ein Berater von ProBeruf Schülern, die erwägen, die Schule vor dem Abitur zu verlassen, in der Goetheschule zur Verfügung stehen (zwischenzeitlich bitte an Herrn Köster wenden)

 

Kontakt zu einer bestimmten Beratungsperson gewünscht? Keinen passenden Ansprechpartner gefunden?

Das Sekretariat der Goetheschule (Tel. 168 47620) vermittelt und hilft gerne weiter!